Osteopathie Klaus Steidele

Praxisgemeinschaft für Osteopathie und psychologische Beratung
Wir sind eine interdisziplinäre Praxis mit den Schwerpunkten Osteopathie für Erwachsene, Babys, Kleinkinder, Schwangerschaft Vor- und Nachsorge sowie psychologische Beratung.

Diese ganzheitlichen Behandlungsmethoden lassen sich optimal kombinieren. Sie regen den Heilungsprozess des Menschen auf der körperlichen, emotionalen und mentalen Ebene an.

Was ist Osteopathie?

Der Körper heilt sich selbst am besten
Die Osteopathie ist eine ganzheitliche, manuelle Therapie, mit der die Ursachen von Bewegungs- und Funktionsstörungen im Bereich Skelett-, Muskel- und Organsystem aufgefunden und entsprechend behandelt werden können.
Wenn die Beweglichkeit einzelner Körpergewebe und Organe eingeschränkt ist, beeinträchtigt das deren gesunde Funktion. Der Organismus versucht diese Einschränkungen durch Kompensation auszugleichen. Sind die kompensatorischen Möglichkeiten jedoch erschöpft, so entstehen Symptome. Der Mensch wird krank. Schmerzen, Bewegungs- und Funktionsstörungen sind die Folge.

Mit seinen geschulten Händen ertastet der Osteopath die Störungen im Gewebe. Er löst diese mit speziellen Techniken und hilft damit dem Körper, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Osteopathie bietet Hilfe bei:
  • Beschwerden am Bewegungsapparat
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Beschwerden nach Operationen
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Zustände nach Unfällen (z.B. Schleudertrauma)
  • Beschwerden während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Tinnitus, Schwindel

Behandlung Erwachsene

Die Erstbehandlung dauert in der Regel ca. 50-60 Min. und beinhaltet ein Gespräch mit Anamnese, eine osteopathische Befunderhebung sowie eine, dem Befund angepasste Behandlung.
Individuell vereinbarte Folgebehandlungen dauern ca. 45 – 50 Minuten.

Klaus Steidele

Praxisinhaber
Klaus Steidele
Heilpraktiker und Osteopath
Zulassung als Heilpraktiker (GA Augsburg Stadt)

  • 6jährige Ausbildung zum Osteopathen
    (Europäisches Kolleg für Osteopathie COE)
  • Ausbildung Osteopathie Forum München
    (British School of Osteopathie)
  • Ausbildung an der Sebastian-Kneipp-Schule
    für Physiotherapie, Bad Wörishofen
  • langjähriger Beisitzer bei mündlichen Prüfungen für Heilpraktiker am Landratsamt Augsburg
  • Mitglied im Berufsverband Freier Osteopathen e.V.
  • Regelmäßige Teinahme an Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen
Eigene Praxis seit 1990

Osteopathie für Babys, Kleinkinder, Schwangerschaft Vor- und Nachsorge

Warum gibt es Osteopathie für Babys?
Die Geburt ist ein schöner Moment in unserem Leben, zugleich aber auch ein sehr schwieriger. Eine Geburt kann die ersten traumatischen Zustände für das Baby hervorrufen und schnell das bevorstehende Leben des Kindes beeinträchtigen.
Beispielsweise kann das Benutzen einer Geburtszange die Mobilität der verschiedenen Strukturen des Babys stören. Mit ruhigen und sanften Händen sucht der Osteopath alle Dysfunktionen, um diese gemeinsam mit dem Baby zu korrigieren.

Je früher das Baby in Behandlung kommt, desto schneller können sich die Dysfunktionen behandeln lassen. Beim Baby sind die Gewebestrukturen noch weich und „modellierbar“. Darum wäre es wichtig, nach der Geburt einen Osteopathen zu besuchen. Der Osteopath macht mit dem Baby einen „Check-up“.

Wann sollten Sie einen Osteopathen besuchen?
  • nach einer zu langen (mehr als 9 Stunden) oder zu schnellen (weniger als 3 Stunden) Geburt
  • nach einem Kaiserschnitt
  • nach einer Geburtseinleitung
  • nach einer Steißlage
  • nach der Benutzung einer Geburtszange oder Schröpfkopf
  • wenn die Nabelschnur um den Hals lag
  • nach einer Notgeburt

Beobachten Sie Ihr Baby!
  • schläft es zu wenig oder gar nicht?
  • weint es oft?
  • ist das Stillen schwierig und anstrengend?
  • würgt es beim Essen?
  • hat es Bauchkrämpfe oder Verstopfung?
  • hat es eine Bewegungseinschränkung des Kopfes? (z.B. Schiefhals)
  • hat es häufig eine Mittelohrentzündung?

Behandlung Kinder
Kinder sind keine „ kleinen Erwachsenen“ und benötigen daher eine kindgerechte Vorgehensweise. Auch hier beinhaltet die Erstbehandlung Anamnese, Befunderhebung und Behandlung. Der Termin dauert ca. 30 Minuten. Folgetermine werden individuell abgesprochen.

Elise Caron

Zu meiner Person.
Elise Caron
Osteopathin

  • Diplôme d´ostéopathie de Rennes (2010-2015)
  • Weiterbildung Osteopathie für Schwangere (2015)
  • Weiterbildung Osteopathie Babys (2016)
  • Weiterbildung Osteopathie Babys (2018)

Psychologische Beratung

Sie stehen an einem Punkt in Ihrem Leben, an dem Sie nicht mehr weiter wissen?
Sorgen oder Probleme lassen Sie nicht mehr schlafen?
Oder Sie suchen eine qualifizierte Unterstützung in einer schwierigen Lebenssituation?

Dann sind Sie hier richtig! www.psychologische-praxis-hennig.de

Christiane Hennig

Zu meiner Person.
Christiane Hennig
Diplom-Psychologin

  • Studium der Psychologie an der Universität Tübingen, mit den Schwerpunkten Arbeits- & Organisationspsychologie und Klinische Psychologie
  • Abschluss Diplom-Psychologin
  • Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie (HPG)
  • Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP)
  • Ausgebildete Hypnotiseurin (TMI)

Kostenerstattung

Osteopathische Behandlungen sind Privatleistungen.
Sie werden nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet. Die Kostenübernahmen bzw. Kostenerstattungen sind unterschiedlich geregelt.

Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse bzw. bei Ihrer privaten Krankenversicherung bezüglich einer Bezuschussung oder Übernahme der Kosten.

Im Allgemeinen richten sich die Kosten nach der Behandlungszeit und liegen zwischen 60 und 95 Euro.

Kontakt & Anfahrt

Klaus Steidele
Heilpraktiker / Osteopath
Siegfriedstraße 28
D-86152 Augsburg

Telefon: 0821 150873
E-Mail: info [at] osteopathie-steidele.de

Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Die Praxis ist ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Parkplätze stehen vor dem Haus zur Verfügung.